Die 30 schönsten Naturwunder Berlin/BRB


Familienpass Brandenburg


Der Familienpass Brandenburg 2016/2017 ist erschienen.


 

 

  

 

 

 

 

 

Presseinformation

Nr.: 082/2016 Potsdam, 1. Juni 2016 

Neuer Familienpass bietet 638 Freizeitangebote 

Der Familienpass Brandenburg 2016/2017 ist erschienen. Der beliebte Freizeit- und Ausflugsplaner bietet mindestens 20 Prozent Rabatt und teilweise sogar freien Eintritt für Kinder bei 638 Angeboten von Familienerlebnissen in Brandenburg und Berlin. Familienministerin Diana Golze und Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg, stellten den neuen Familienpass heute im Mitmachmuseum Extavium in Potsdam vor. Die ersten druckfrischen Exemplare übergaben sie dort Schülerinnen und Schülern der Potsdamer Karl-Foerster-Grundschule. 

Der 414-Seiten starke Pass ist vom 1. Juli 2016 bis zum 30. Juni 2017 gültig. Er ist ab sofort landesweit im Handel für 2,50 Euro pro Stück erhältlich. Der Pass erscheint bereits in der 11. Auflage. Wie in den Vorjahren wurde er in enger Kooperation von Familienministerium, TMB und zahlreichen Freizeitanbietern erstellt. 

Familienministerin Diana Golze sagte: „Mit seinen vielen Ideen hat sich der Familienpass Brandenburg längst als beliebter Freizeit- und Ausflugsplaner etabliert. Er ist der ideale Begleiter für jeden Familienausflug und zeigt eindrucksvoll, was es alles in Brandenburg zu entdecken gibt. Ob Kultur, Sport, Natur oder Spiel, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das Besondere: Der Familienpass wird jedes Jahr von vielen Familien mitgestaltet. Seine Angebote sind also ganz nah dran an ihren Wünschen und Bedürfnissen. Mit seinen vergünstigten Angeboten ist er vor allem auch für kinderreiche Familien und Alleinerziehende hilfreich. Es ist großartig, wenn Eltern und Großeltern gemeinsam mit ihren Kindern und Enkelkindern das Land erkunden und Abenteuer erleben. Ausflüge und Aktivitäten sind für die Entwicklung von Kindern ganz besonders wichtig. Auf diese Weise unterstützt der Fa-milienpass die soziale und kulturelle Teilhabe aller Familien im Land Brandenburg.“ 

TMB-Geschäftsführer Dieter Hütte sagte: „Besonders erfreulich ist, dass die Anzahl der Angebote in dieser Ausgabe ein erneuter Rekord ist! Das zeigt, dass der Familienpass Brandenburg für die Tourismuswirtschaft von großem Interesse und bei den Nutzern, den Kindern und Familien, sehr beliebt ist. Hier verzahnen sich also beide Seiten miteinander und befördern sich gegenseitig. Mit ca. 60.000 Beschäftigten in über 10.000 Unternehmen ist die Tourismuswirtschaft ein sehr wichtiger Job- und Wertschöpfungsmotor im Land Brandenburg. Die große Anzahl sehr unterschiedlicher Angebote zeigt, wie attraktiv Brandenburg als Ziel für Tagesausflüge ist. Jährlich gibt es mehr als 92 Millionen Tagesreisen in und nach Brandenburg.“ 

 

Von Abenteuerpark bis Zoo – der Pass gewährt Preisnachlässe von mindestens 20 Prozent auf den normalen Eintrittspreis bzw. 10 Prozent auf vorhandene Familienrabatte. Dazu enthält er 200 Kinderfreikarten (bei einem vollzahlenden Erwach-senen). Der Kauf des Passes macht sich damit meist schon nach einem einzigen Ausflug bezahlt. Würde eine vierköpfige Familie mit Kindern im Alter von 6 und 14 Jahren alle Angebote nutzen, könnte sie über 6.082 Euro sparen. 576 der Ange-bote sind in Brandenburg, 62 ergänzend in Berlin. 

Zu den neuen Höhepunkten im Brandenburger Familienpass gehören zum Beispiel der Kletterpark Bernau, der Baumkronen- und Zeitreisepfad in Beelitz-Heilstätten oder die Schwimmhalle „fiwave“ in Finsterwalde. 

Das wissenschaftliche Mitmachmuseum Extavium in Potsdam bietet bereits seit dem Jahr 2007 vergünstigte Angebote im Familienpass Brandenburg an. Über 60 interaktive Exponate laden kleine und große Forscher ein, die unterschiedlichsten naturwissenschaftlichen Phänomene auf spielerische Art zu entdecken: Kann man seinen Schatten einfrieren? Was haben Schokoküsse mit Luftdruck zu tun? Warum können Mäuse schneller den Weg durch ein Labyrinth finden als wir Menschen? 

Übersichtlich und farblich nach Kreisen und kreisfreien Städten geordnet lassen sich alle Angebote im Pass einfach und schnell nach Thema und Ort auffinden. Jeder Eintrag enthält eine Kurzbeschreibung, die Angabe von Normalpreisen und Familienpass-Rabatten, Hinweise zu Öffnungszeiten und Anfahrten mit der Bahn sowie die Kontaktdaten des Anbieters. 

Für Menschen mit Behinderungen sind barrierefreie Angebote mit Piktogrammen gekennzeichnet, darunter für Menschen mit Mobilitäts-, Seh- oder Höreinschrän-kungen. Zu allen Anbietern mit diesen Symbolen liegen detaillierte und geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit vor. 

Der neue Familienpass lockt auch wieder mit einem großen Gewinnspiel. Es win-ken rund 260 Preise von 164 Rabattanbietern: von Eintrittskarten über Ausflüge bis zum Familienwochenende. Von Juli bis Dezember findet jeden Monat eine Aus-losung statt. 

Der Familienpass Brandenburg ist eine zentrale Maßnahme des Familien- und Kin-derpolitischen Programms der Landesregierung. 

Erhältlich ist der Familienpass im Land Brandenburg: im Zeitschriftenhandel, in Schulen und Kindertagesstätten, in Touristeninformationen, bei den Lokalen Bünd-nissen für Familie, in Buch- und Spielzeughandlungen und in Filialen von Getränke Hoffmann. Im Internet lässt er sich unter www.familienpass-brandenburg.de bestellen. 

Ministerium für Arbeit,

Soziales, Gesundheit, 

Frauen und Familie  

Henning-von-Tresckow-Straße 2-13 

14467 Potsdam 

Pressesprecherin: Marina Ringel 

Telefon: +49 331 866-5040 

Mobil: +49 170 4538688 

Fax: +49 331 866-5049 

Internet: www.masgf.brandenburg.de

marina.ringel@masgf.brandenburg.de 

 

15.-17. April 2016: Spreewaldmarathon

Auf die Gurke fertig los!

14. Spreewaldmarathon
14. Spreewaldmarathon

Jedes Jahr kommen tausende Sportbegeisterte in den Spreewald, um am Spreewald-Marathon teilzunehmen.

Die landschaftlich attraktive Strecke verläuft durch Deutschlands größte Gemeinde Burg. Der Spreewald-Marathon umfasst mehrere Disziplinen, die durch unterschiedliche Orte im Spreewald führen. Dazu gehören am Sonntag in Burg neben dem Spreewaldmarathon, auch ein Halbmarathon, ein 10-km- und 2-km-Lauf sowie ein Mini-Lauf über 400 Meter. Im Rahmen des Spreewaldmarathons wird am Vortag in Lübbenau zudem noch ein Halbmarathon durch das Biosphärenreservat, ein 5-km-Lauf und ein Mini-Lauf über 400 Meter angeboten.


17. April 2016: Tulpenfest

im Stadtpark Luckau ab 11:00 Uhr

Tulpenfest am 17.04.2016 ab 11.00 Uhr im Stadtpark Luckau
Tulpenfest am 17.04.2016 ab 11.00 Uhr im Stadtpark Luckau

"Buon giorno Bella Italia"

 

Erleben Sie an diesem Tag das schöne Lebensgefühl der Italiener, wir nehmen Sie mit auf eine Reise von der Antike bis zur Gegenwart. Erleben Sie Italien zwischen Tradition und Modernität.

Karneval in Venedig mit atemberaubenden Kostümen, Weinanbaugebiete der Toskaner, Gesangsdarbietungen wie an der Mailänder Scala, Marmorsteinbrüche von Carrera, Maler in Anlehnung an Michelangelo, Modedesigner mit ausgefallenen Kreationen, aber auch die Glocken der ewigen Stadt Rom werden Sie in einer bezaubernden Kulisse Italien erleben lassen.

 

Eintritt:

Erwachsene   7,- €     / Vorverkauf    5,- €

Kinder            3,- €     / Vorverkauf    2,- €

Kinder bis 10 Jahre frei

 

Informationen:

Landesgartenschau Luckau 2000 GmbH

Am Markt 34

15926 Luckau

Laga2000@web.de

Tel. 03544-594-201


Impressionen Ostern:




 

Alfredo's Kahnfahrten
Veronika Steglich

03222 Lübbenau/Boblitz
Kahnabfahrt: An der Dolzke 81

Postanschrift: Boblitzer Chaussee Str. 21 
info@alfredos-kahnfahrten.de

+49 (0) 3542/8887971
+49 (0)   160/7896491